Haftungshinweis - AGB

Hinweise zum Fernabsatzgesetz

Nach den gesetzlichen Bestimmungen sind wir verpflichtet, Sie vor dem Kauf unserer Waren über das Zustandekommen des Fernabsatzvertrages zu informieren: Sobald Sie von uns eine Auftragsbestätigung erhalten oder wir Ihnen die Ware an Sie ausliefern, kommt der Fernabsatzvertrag zustande.

§1 Vertragsschluss
Der Kaufvertrag wird mit dem Absenden der Bestellung verbindlich ausgelöst und somit kommt der Fernabsatzvertrag zustande.

§2 Zahlung und Preise
Es gelten die aktuellen Preise. Die Zahlung wird vom Besteller laut der Zahlungbedingungen geleistet. Die aufgeführten Preis sind inklusive MwSt. die bei der Rechnung seperat ausgewiesen wird.

§3 Lieferung
Dem Käufer zumutbare Teillieferungen und Teilleistungen sind zulässig. Jede dem Käufer zumutbare Teillieferung und Teilleistung gilt in diesem Falle als selbständige Lieferung und Leistung. Vom Verkäufer nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb des Verkäufers oder bei dessen Vorlieferanten, insbesondere Arbeitsausstände und Aussperrungen sowie Fälle höherer Gewalt, die auf einem unvorhersehbaren und unverschuldeten Ereignis beruhen, verlängern die Lieferzeit entsprechend.

§4 Rückgaberecht
Sie haben das Recht, bis zur Auslieferung Ihrer Bestellung ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurückzutreten.
Möchten Sie eine Bestellung rückgängig machen, so können Sie uns telefonisch unter Tel. +43 (0) 676 / 715 38 69 oder per E-Mail: office@power-protect.at hierzu unterrichten. Eventuell bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet.
Darüber hinaus kann die Ware kann innerhalb 14 Tage ungeöffnet zurückgesendet werden. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Käufer.
Unfrei an uns gesendete Pakete werden nicht angenommen. Kosten die dem Kunden hierfür entstehen werden von uns nicht übernommen.
Sollte der Käufer beschädigte oder benutzte Ware zurücksenden, so berechtigt uns dies zu Ersatzansprüchen.
Auf Wunsch des Käufers veränderte oder extra angefertigte Waren sind von einer Rückgabe ausgeschlossen.

§5 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Lieferanten.

§6 Datenschutz
Die eingegebenen Daten verbleiben beim Vermittler und beim Lieferanten zur Geschäftsabwicklung hinterlegt. Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Außenstehende und/oder dritte Personen außerhalb der Firma Power-Protect erfolgt nicht! Falls Sie eine gültige E-Mailadresse angegeben haben, wird Ihnen eine Bestätigung zugesendet. Hierbei bestätigen wir Ihnen nur den Empfang Ihrer Bestellung.

§7 Gewährleistung und Haftung
Es gelten grundsätzlich die Garantiebestimmungen des jeweiligen Herstellers. Bei einem Mangel der von uns gelieferten Ware sind wir zur Beseitigung des Mangels oder zu einer Ersatzlieferung berechtigt.
Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung kann der Käufer nach seiner Wahl den Kaufpreis mindern oder vom Kaufvertrag zurücktreten.
Darüber hinausgehende Ansprüche des Käufers, insbesondere Schadensersatzansprüche einschließlich entgangenem Gewinn oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Käufers, sind ausgeschlossen.

§8 Anwendbares Recht
Sollte in diesen Bedingungen eine unwirksame Bestimmung enthalten sein, werden die übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der betreffenden Formulierung am nächsten kommt (Salvatorische Klausel). Es gilt ausschließlich das Recht der Republik österreich.
Erfüllungsort und zuständiger Gerichtsstand ist der Firmensitz des Betreibers.